Die Pfarreiengemeinschaft Linz

Aktuelle Informationen

Ferienzeit = Urlaubszeit

Das Pfarrbüro Vettelschoß ist in der Zeit vom 3. – 24. Juli 2020 geschlossen. Das Büro in St. Katharinen bleibt bis zum Ende der Sommerferien geschlossen. Bitte wenden Sie sich an das Pfarrbüro Linz unter der Tel. Nr. 02644-2303.

In der Zeit vom 27. Juli bis einschl. 11. August 2020 sind die Büros in Linz, Dattenberg und Ohlenberg geschlossen. Bitte wenden Sie sich an das Pfarrbüro in Vettelschoß unter der Tel. Nr. 02645-2244 oder hinterlassen uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Wir melden uns dann schnellstmöglich.

ACHTUNG

Aktuelle Hinweise: Wir feiern wieder gemeinsam Gottesdienst!!!

Öffentliche Gottesdienste sind in den Pfarreiengemeinschaften Linz wieder möglich – in einigen Kirchen, die sich auf der Basis des Schutzkonzeptes unseres Bistums dafür eignen und Ordnungsdienste gewährleistet sind.

Folgende Regeln sind zu beachten:

  • Anmeldung durch persönlichen Anruf Montag bis Donnerstag von 9.00 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 16.00 Uhr und Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr im Pfarrbüro Linz (Tel.-Nr.: 02644 2303). Ferner liegen in den Kirchen auch Anmeldezettel aus, die sie mit den entsprechenden Gottesdiensten, in die sie gehen wollen ausfüllen und im Pfarrbüro bzw. den Küsterinnen abgeben wollen.
  • Mund- und Nasenschutz
  • Den gebotenen Abstand halten
  • Desinfektion der Hände beim Betreten des Kirchenraumes (Desinfektionsmittel stehen bereit.)
  • Markierte Plätze sind in der Kirche gekennzeichnet. Die Ordnungsdienste sind behilflich.
  • Dem Ordnungsdienst (Ehrenamtliche) ist Folge zu leisten.
  • Eigenes Gotteslob mitbringen, wenn Sie das Eröffnungslied und das Schlusslied mitsingen möchten

Gottesdienstorte und mögliche Teilnehmerzahlen

Vettelschoß 50 Plätze
St. Katharinen 45 Plätze
Linz, St. Martin 50 Plätze
Dattenberg 40 Plätze
Ockenfels 42 Plätze

Gottesdienstordnung

Taufe, Erstkommunion und Sterbeämter in Corona Zeiten

Taufen finden wieder statt. Tauftermine sind aufgrund der aktuellen Situation flexibler möglich. Konkret fragen Sie dazu bitte im Pfarrbüro an.

Die im April ausgefallenen feierlichen Erstkommunionfeiern werden im August, September und Oktober im angepassten Rahmen nachgeholt. Die einzelnen Termine und Orte sind im kommenden Pfarrbrief ausgeschrieben und können auch hier unter Gottesdienstordnung“ eingesehen werden.

Sterbeämter in Verbindung mit einer Beisetzung sind leider noch nicht möglich. Jedoch werden Verstorbene unserer Pfarreiengemeinschaft in ihrer Pfarrei im Sonntagshochamt / in der Vorabendmesse im Hochgebet der Eucharistiefeier mit berücksichtigt und es wird für sie gebetet. Hierzu sind dann Angehörige herzlich willkommen! Näheres wird im Kondolenzgespräch miteinander besprochen.

Interessantes